Ultherapy Augen

Ultherapy Augen: So lässt sich die Augenpartie mit der Ultraschallbehandlung straffen

Wohin schauen Sie, wenn Sie mit einem Menschen sprechen? Klar, vor allem in die Augen! Krähenfüße, Augenringe, abgesunkene Augenbrauen, Schlupflider und Tränensäcke: All das sind Erscheinungen, die die Ausstrahlung und den schönen Look der Augen beeinträchtigen können. Sie wirken dadurch automatisch reifer und verbrauchter. Spezielle Kosmetik wie Augencremes oder feuchtigkeitsspendende Augenpads pflegen die Haut und können eine kurzzeitige Verbesserung bringen – eine dauerhafte, deutlich sichtbare Straffung vermögen sie jedoch nicht zu schaffen. Anders ist es mit Ultherapy: Mit der innovativen Ultraschallbehandlung können wir Ihre Augenpartie effektiv und langanhaltend straffen. Die Behandlung ist derzeit die einzige von der FDA zugelassene Lifting-Methode ohne OP, die mit mikrofokussiertem Ultraschall arbeitet und die Elastizität der Haut von innen nach außen optimieren kann.

So funktioniert Ultherapy

Ultherapy ist eine schonende, aber dennoch hocheffektive Alternative zu Skalpell und Chemie. Es handelt sich dabei um eine nicht-invasive Behandlung, mit der wir Ihre Haut aus den tieferen Hautschichten heraus liften können. Die Straffung und Stärkung der Haut ist eine natürliche Reaktion Ihres Körpers auf die Therapie. Aus diesem Grund wird Ihr Körper auch nicht belastet.

Doch wie funktioniert die Anti-Aging-Behandlungsmethode genau? Sie arbeitet mit Ultraschall, den Sie sicherlich aus ärztlichen Untersuchungen kennen. In der sonographischen Bildgebung, z. B. bei einer Untersuchung der Niere oder während der Schwangerschaft, ist die Energie der Ultraschallwellen niedrig, die Impulse sind sehr kurz. In Ihrem Körper werden die Wellen unterschiedlich stark gestreut und reflektiert, sodass ein Bild vom Inneren Ihres Körpers entsteht. Das Bild ist so etwas wie das Echo der Ultraschallwellen.

Durch den Einsatz stärkerer Ultraschallwellen mit mehr Energie und verlängerten, gebündelten Impulsen können wir eine sehr positive Reaktion Ihrer Haut bewirken. Die Energie reicht bis in tiefere Hautschichten bis zu 4,5 mm hinein. Das ist optimal, um das sog. SMAS (superfizielles muskuloaponeurotisches System, der eigentliche Bindegewebshalteapparat der Haut) zu erreichen. Dabei handelt es sich um eine Bindegewebsmuskelschicht in der Unterhaut. Diese wird auch bei einem chirurgischen Facelift behandelt.

Wenn wir diese Schicht mit Ultherapy therapieren, erwärmt die mikrofokussierte Ultraschallenergie das Gewebe. Dadurch zieht sich das Bindegewebe zusammen und die Bildung von Kollagen wird stimuliert. Und durch ein starkes Kollagengerüst kann die Haut länger faltenfrei bleiben.

Ultherapy Augen: Diese Alterserscheinungen an den Augen können wir mit Ultraschall verbessern

Hebung der Augenbrauen mit Ultherapy

Die Augenbrauen rahmen Ihre Augen ein und sind ein wichtiges ästhetisches Merkmal in Ihrem Gesicht. Schade, dass auch sie dem Alterungsprozess nicht trotzen können. Da jedoch mit zunehmendem Alter die Spannkraft der Haut nachlässt und die Stirnmuskulatur erschlafft, können die Augenbrauen erst seitlich über den Rand der Augenlider und dann allgemein absinken. Die Folge: tief liegende Augenbrauen.

Wenn Sie auch zu den Personen gehören, die die optischen Auswirkungen des Alterungsprozesses nicht hinnehmen wollen, für die jedoch ein Facelifting nicht infrage kommt, dann können wir mit unserer Ultraschallbehandlung helfen: Mit Ultherapy regen wir den Reparaturmechanismus der Kollagenfasern an. Ihr Körper produziert wieder mehr Kollagen. Das wirkt sich auch positiv auf die Partie der Augenbrauen aus: Sie bewegen sich wieder nach oben, ihre Augen wirken offener, ihr Blick wird wacher.

Erste Ergebnisse sind oft schon nach der ersten Behandlung zu sehen. Weitere Resultate entwickeln sich über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten.

Schlupflider bekämpfen mit Ultherapy

Durch das Absinken der Augenbrauen, die direkt mit den Liddeckel verbunden sind, sowie durch die Einflüsse der allgemeinen Hautalterung können Schlupflider entstehen.

Wer seine Schlupflider entfernen, aber keine operative Oberlidstraffung vornehmen lassen möchte, kann auf Ultherapy setzen. Mit dem Ultraschall-Verfahren lassen sich auch die Oberlider straffen und liften.

Augenfalten lindern mit Ultherapy

Lachfalten und Krähenfüße wirken sympathisch. Doch gerade, wenn sie nicht nur beim Lachen, sondern immer sichtbar sind, können sie stören. Mit Ultherapy ist es nicht nur möglich, die Augenbrauen anzuheben und die Oberlider zu straffen – auch Augenfalten können wir damit glätten. Mehr zum Thema und weitere Behandlungsmöglichkeiten erfahren Sie in unserem Blog-Beitrag „Was tun bei Falten unter den Augen?

Ultherapy Augen: Behandlung Ihrer Augenpartie in München

In unserer Privatpraxis für Dermatologie und Ästhetik in München sind wir Experten für die Ultraschallbehandlung mit Ultherapy. Dies hat viele Vorteile:

  • Ihre Haut bleibt unbeschädigt.
  • Die Wirkung entfaltet sich langsam über einen mehrmonatigen Zeitraum – der Effekt verbessert sich also immer mehr.
  • Wir können Ihre Haut damit straffen.
  • Ultherapy stimuliert Ihre tiefen Hautschichten zur Regeneration.
  • Das Verfahren regt die Kollagenproduktion an.

Wenn Sie Ihre Augenpartie mit der Ultherapy behandeln lassen möchten, vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns. Wir beraten Sie, welche Ergebnisse wir in Ihrem Fall damit erzielen können, und stellen Ihnen mögliche Alternativen oder Kombinationsbehandlungen vor.

Foto im Header: © insta_photos / elements.envato.com